Lese- und Literaturpädagogik

 

Im Rah­men von DEUTSCHLANDS KINDER LESEN EIN BUCH® find­en in allen Bun­deslän­dern Fort­bil­dungsver­anstal­tun­gen statt. Die erfahre­nen Referentinnen/Referenten zeigen, wie sich Pro­jek­te konkret umset­zen lassen. Sprache und sprechen, lesen und schreiben, Lit­er­aturspaß und kul­turelle Erfahrun­gen ste­hen dabei im Mit­telpunkt. Erleben Sie selb­st alle zum Lesen ani­mieren­den Medi­en sowie Darstel­lungs­for­men der Kunst‑, Musik‑, Spiel- und The­ater­päd­a­gogik für die Ziel­grup­pen von „Mar­vin“.

Möcht­en Sie eine Referentin/einen Ref­er­enten zu sich ein­laden? Bitte senden Sie uns eine Mail.

Veranstaltungen

Oder Sie besuchen ein­fach unsere Ver­anstal­tun­gen zur Aktion. Schon bald find­en Sie hier die aktuellen Ter­mine.

Darf die Klassen­lek­türe Spaß und Freude machen, sowohl Lehrerin­nen und Lehrern als auch Schü­lerin­nen und Schülern?

Ja, sie muss es sog­ar, wenn man eine nach­haltige Lit­er­aturbegeis­terung erzie­len und das natür­liche Inter­esse von Kindern und Jugendlichen erhal­ten möchte.

Die Ref­er­entin zeigt ganz prak­tisch, wie die Fach­in­halte (Text-Auszüge lesen/vorlesen, Haupt­per­so­n­en und Motive ken­nen ler­nen, Inhalt­sangabe, Charak­ter­isierung, Bildbeschrei­bung, sich auf die Klasse­nar­beit vor­bere­it­en, etc.)  mit Meth­o­d­en der Kün­ste, wie z.B. Musik, Tanz, Bildende Kun­st, The­ater, Medi­en etc. unter­richtet wer­den kön­nen. Auszüge aus Stun­den­beispie­len wer­den gemein­sam aus­pro­biert. Wenn Sie möcht­en, brin­gen Sie das Buch, das Sie dem­nächst als Klassen­lek­türe lesen wollen, mit. Alle Beispiele sind auf die indi­vidu­ellen Lek­türen über­trag­bar.

Ver­anstal­ter:

West­er­mann Medien­zen­trum Frank­furt

weit­ere Infos:

fol­gen

Darf die Klassen­lek­türe Spaß und Freude machen, sowohl Lehrerin­nen und Lehrern als auch Schü­lerin­nen und Schülern?

Ja, sie muss es sog­ar, wenn man eine nach­haltige Lit­er­aturbegeis­terung erzie­len und das natür­liche Inter­esse von Kindern und Jugendlichen erhal­ten möchte.

Die Ref­er­entin zeigt ganz prak­tisch, wie die Fach­in­halte (Text-Auszüge lesen/vorlesen, Haupt­per­so­n­en und Motive ken­nen ler­nen, Inhalt­sangabe, Charak­ter­isierung, Bildbeschrei­bung, sich auf die Klasse­nar­beit vor­bere­it­en, etc.)  mit Meth­o­d­en der Kün­ste, wie z.B. Musik, Tanz, Bildende Kun­st, The­ater, Medi­en etc. unter­richtet wer­den kön­nen. Auszüge aus Stun­den­beispie­len wer­den gemein­sam aus­pro­biert. Wenn Sie möcht­en, brin­gen Sie das Buch, das Sie dem­nächst als Klassen­lek­türe lesen wollen, mit. Alle Beispiele sind auf die indi­vidu­ellen Lek­türen über­trag­bar.

Ver­anstal­ter:

West­er­mann Medien­zen­trum Frank­furt

weit­ere Infos:

fol­gen

Ver­anstal­ter:

Ulla-Hahn-Haus, Mon­heim 

weit­ere Infos:

https://www.monheim.de/kultur-bildung/ulla-hahn-haus

Ver­anstal­ter:

Ulla-Hahn-Haus, Mon­heim am Rhein 

weit­ere Infos:

https://www.monheim.de/kultur-bildung/ulla-hahn-haus

vergangene Veranstaltungen

Hier find­en Sie bere­its ver­gan­gene Ter­mine:

Ver­anstal­ter:

Inter­na­tionales Bürg­er­fest, Stadt­teil­büro Lützel

weit­ere Koop­er­a­tionspart­ner:

Alphakurs Ander­nach

Anmel­dung und Infor­ma­tio­nen:

 öffentlich ohne Anmel­dung

Ver­anstal­ter:

Inter­na­tionales Bürg­er­fest, Stadt­teil­büro Lützel

weit­ere Koop­er­a­tionspart­ner:

Alphakurs Ander­nach

Anmel­dung und Infor­ma­tio­nen:

öffentlich ohne Anmel­dung 

Ver­anstal­ter:

Stadt Ehingen(Donau), Amt für Bil­dung, Jugend und Soziales

weit­ere Koop­er­a­tionspart­ner:

Bürg­er­haus, Bücherei, Schulen, vhs, Kinder­schutzbund, Fre­un­deskreis für Migranten

Anmel­dung und Infor­ma­tio­nen:

Frau Dr. Hell­dorff

  

Ver­anstal­ter:

Stadt Ehingen(Donau), Amt für Bil­dung, Jugend und Soziales

weit­ere Koop­er­a­tionspart­ner:

Bürg­er­haus, Bücherei, Schulen, vhs, Kinder­schutzbund, Fre­un­deskreis für Migranten

Anmel­dung und Infor­ma­tio­nen:

Frau Dr. Hell­dorff

Ver­anstal­ter:

Mehrgen­er­a­tio­nen­haus Neuwied

weit­ere Koop­er­a­tionspart­ner:

Net­zw­erk Grund­bil­dung und Alpha­betisierung

Anmel­dung und Infor­ma­tio­nen:

Heiko Hastrich/ Frau Röder-Simon

Ver­anstal­ter:

Mehrgen­er­a­tio­nen­haus Neuwied

weit­ere Koop­er­a­tionspart­ner:

Net­zw­erk Grund­bil­dung und Alpha­betisierung

Anmel­dung und Infor­ma­tio­nen:

Heiko Hastrich/ Frau Röder-Simon

Ver­anstal­ter:

Börsen­vere­in des deutschen Buch­han­dels Lan­desver­band Baden-Würt­tem­berg e.V.

weit­ere Koop­er­a­tionspart­ner:

Leseohren e. V. 

Ref­er­entin:

Bar­bara Kniel­ing (BVL)

Anmel­dung und Infor­ma­tio­nen:

Beat­rix Sure­anu

 

Ver­anstal­ter:

Börsen­vere­in des deutschen Buch­han­dels Lan­desver­band Baden-Würt­tem­berg e.V.

weit­ere Koop­er­a­tionspart­ner:

Leseohren e. V. 

Ref­er­entin:

Bar­bara Kniel­ing (BVL)

Anmel­dung und Infor­ma­tio­nen:

Beat­rix Sure­anu

  

Ver­anstal­ter:

Zen­tral­bib­lio­thek der Stadt Düs­sel­dorf, Bertha-von-Sut­tner-Platz 1 

 

Anmel­dung und Infor­ma­tio­nen:

Kinder­s­tiftung Lesen bildet

Anja Kuypers (Kapitel­reise) und Mar­ti­na Bier­mann (Lesen macht spaß) gestal­ten eine szenis­che Lesung mit visuellen und audi­tiv­en Ein­drück­en zu Ste­fan Gem­mels neuem Buch “Mar­vin — Das Buch aus Feuer und Fre­und­schaft”.
Schon allein der Titel  zeigt, dass Orig­i­nal­ität hier an erster Stelle ste­ht: Mar­vin, ist ein “Piratenein­horn“…
In typ­is­ch­er Ste­fan-Gem­mel-Manier trifft hier Wortwitz auf Tief­gang und Sit­u­a­tion­skomik auf kinder-philosophis­che Impulse. Dieser Band lädt sowohl zum fan­tasievollen Träu­men als auch zum nach­den­klichen Innehal­ten oder ein­fach zum „Durch-Kich­ern“ ein. 

Anmel­dung und Infor­ma­tio­nen:

 Kinder­s­tiftung Lesen bildet

 

 

 

Ver­anstal­ter:

Akademie für Lese­förderung

Inhalt:

Der Bun­desver­band Lese­förderung e.V. bietet seit 10 Jahren die Qual­i­fizierung zum Lese- und Lit­er­atur­päd­a­gogen an. In dieser Ver­anstal­tung wer­den Ziele und Pro­jek­te des Bun­desver­bands und der Qual­i­fizierung vorgestellt. Im Vorder­grund ste­ht dabei das anlässlich des 10jährigen Jubiläums des Bun­desver­bands durchge­führte Pro­jekt „Deutsch­lands Kinder lesen ein Buch“. Meth­o­d­en und Ideen aus der lit­er­atur­päd­a­gogis­chen Prax­is wer­den anhand des Kinder­buchs von Ste­fan Gem­mel „Mar­vin, das Piratenein­horn“ präsen­tiert und aus­pro­biert: Wie kann ich auf Büch­er neugierig machen? Wie kann ich Büch­er lebendig präsen­tieren? Wie kann ich Wenigleser für das Lesen gewin­nen?  

Anmel­dung und Infor­ma­tio­nen:

Anmelde­schluss: 10.01.2020

Anke Maerk-Buer­mann

Ver­anstal­ter:

Akademie für Lese­förderung

Inhalt:

Der Bun­desver­band Lese­förderung e.V. bietet seit 10 Jahren die Qual­i­fizierung zum Lese- und Lit­er­atur­päd­a­gogen an. In dieser Ver­anstal­tung wer­den Ziele und Pro­jek­te des Bun­desver­bands und der Qual­i­fizierung vorgestellt. Im Vorder­grund ste­ht dabei das anlässlich des 10jährigen Jubiläums des Bun­desver­bands durchge­führte Pro­jekt „Deutsch­lands Kinder lesen ein Buch“. Meth­o­d­en und Ideen aus der lit­er­atur­päd­a­gogis­chen Prax­is wer­den anhand des Kinder­buchs von Ste­fan Gem­mel „Mar­vin, das Piratenein­horn“ präsen­tiert und aus­pro­biert: Wie kann ich auf Büch­er neugierig machen? Wie kann ich Büch­er lebendig präsen­tieren? Wie kann ich Wenigleser für das Lesen gewin­nen?  

Anmel­dung und Infor­ma­tio­nen:

Anmelde­schluss: 10.01.2020

Anke Maerk-Buer­mann

Ver­anstal­ter:

Kom­pe­tenz-Zen­trum Leichte Sprache , PARITÄTISCHES Zen­trum

weit­ere Koop­er­a­tionspart­ner:

Net­zw­erk Grund­bil­dung und Alpha­betisierung

Anmel­dung und Infor­ma­tio­nen:

Nad­ja Quirein

    

Ver­anstal­ter:

Kom­pe­tenz-Zen­trum Leichte Sprache , PARITÄTISCHES Zen­trum

weit­ere Koop­er­a­tionspart­ner:

Net­zw­erk Grund­bil­dung und Alpha­betisierung

Anmel­dung und Infor­ma­tio­nen:

Nad­ja Quirein

    

Ver­anstal­ter:

Mehrgen­er­a­tio­nen­haus Gerol­stein

weit­ere Koop­er­a­tionspart­ner:

Gru­bi­Netz — Kom­pe­ten­znet­zw­erk Grund­bil­dung und Alpha­betisierung Rhein­land-Pfalz

Anmel­dung und Infor­ma­tio­nen:

09.00 Uhr

Rita Nova­ki 

0171–7155673 

Ver­anstal­ter:

Mehrgen­er­a­tio­nen­haus Gerol­stein

weit­ere Koop­er­a­tionspart­ner:

Gru­bi­Netz — Kom­pe­ten­znet­zw­erk Grund­bil­dung und Alpha­betisierung Rhein­land-Pfalz

Anmel­dung und Infor­ma­tio­nen:

09.00 Uhr

Rita Nova­ki 

0171–7155673   

Lese- und Literaturpädagogik- konkret!

WIR

 

  • weck­en Lust und Neugi­er auf Sprache und Schrift, auf Büch­er, Geschicht­en, Gedichte…
  • ermöglichen Zugang zu Erzähl- und Schriftkultur(en)
  • nehmen Kinder und Jugendliche indi­vidu­ell und wertschätzend wahr
  • ken­nen die (sozialen und kul­turellen) Lebens- und Medi­en­wel­ten von Kindern und Jugendlichen
  • fördern Kinder und Jugendliche beim Spracher­werb
  • unter­stützen beim Lesen- (und Schreiben) ler­nen
  • ken­nen aktuelle, qual­i­ta­tiv hochw­er­tige Kinder- und Jugendlit­er­atur für alle Stufen der Lese­fähigkeit­en, für Jun­gen und Mäd­chen, für ver­schiedene indi­vidu­elle, entwick­lungsspez­i­fis­che Inter­essen etc.
  • ver­mit­teln mit kreativ­en, ästhetis­chen päd­a­gogis­chen Meth­o­d­en (aktuelle) Kinder- und Jugendlit­er­atur
  • regen Fra­gen, Gespräche, Mei­n­ungsaus­tausch und Diskus­sio­nen zu Lit­er­atur und deren The­men an
  • ermöglichen Spiel und han­del­nde Auseinan­der­set­zung rund um Sprache, Schrift, Lit­er­atur, Genre und the­ma­tis­che Inhalte
  • eröff­nen neben Lesewel­ten auch Medi­en­wel­ten und unter­stützen Kinder und Jugendliche beim sicheren und kom­pe­ten­ten Umgang mit ver­schiede­nen Medi­en
  • berat­en Eltern, Pädagog*innen etc. zu Möglichkeit­en ein­er pos­i­tiv­en Lesesozial­i­sa­tion von Kindern und Jugendlichen