Das Buch 2020/2021

Explorer Team. Das Abenteuer beginnt!

Der Vater des 11-jähri­gen Lias ist bei der Suche nach einem geheimnisvollen Volk im Himalaya ver­schollen. Plöt­zlich bekommt Lias sein Expe­di­tion­stage­buch zugeschickt – voller Hin­weise und Rät­sel, die nur Lias lösen kann und die ihn zu seinem Vater führen kön­nen. Schon begin­nt für Lias das Aben­teuer seines Lebens.

Das Beson­dere: Die Leser sind mit­ten­drin dabei, lösen Rät­sel, knack­en Codes und kom­men mit jedem Hin­weis dem Ziel etwas näher. Und am Ende müssen sie sich entschei­den: Wie soll das Aben­teuer weit­erge­hen?

Für alle, denen das Aben­teuer gefall­en hat, gibt es weit­eres Lese­fut­ter: Die Kinder­buchrei­he „Explor­er Team“ umfasst vier Bände. Wäh­le Buch 2, 3 oder 4 und tauche in eine völ­lig neue  Geschichte ein. Führt dich dein Weg durch Lava und Feuer? Oder durch Eis und Schnee? Triff­st du unter­wegs auf gefährliche Dinosauri­er? Egal, wie du dich entschei­dest – dich erwartet an der Seite von Lias und seinen Fre­un­den ein unvergesslich­es Aben­teuer!

Are­na Ver­lag

160 Seit­en
ISBN 978–3‑401–60566‑1
€ 10,-

Blick ins Buch

Blick ins Buch

Blick ins Tagebuch

Tage­buch Blick ins Buch

Für alle, denen das Abenteuer gefallen hat, gibt es weiteres Lesefutter:

Die Autoren

Björn Berenz, Jahrgang 1977, hat bere­its mehrere Romane für Erwach­sene veröf­fentlicht. Akte Ahhh…!, seine erste Kinder­buchrei­he, ist im Are­na Ver­lag erschienen. Seinen Autorenkol­le­gen Christoph Dit­tert hat er über die Wel­traum-Serie Per­ry Rho­dan ken­nen­gel­ernt, für die er als Redak­teur tätig war. Er lebt mit sein­er Frau und seinen bei­den Töchtern in der Vulka­neifel und hofft, irgend­wann ein sagenum­wobenes Volk zu find­en, das ihn zum Stammeshäuptling macht.

 

 

 

 

Christoph Dit­tert ist 1974 geboren und schreibt seit fast zwanzig Jahren Büch­er, die er auch selb­st gerne lesen würde. Kinder­büch­er, aber auch Wel­traumgeschicht­en und Fan­ta­sy­ro­mane für Erwach­sene. Er ist oft unter­wegs, um Lesun­gen zu hal­ten und sich Fra­gen zu seinen Büch­ern stellen zu lassen. Mit sein­er Frau und seinen drei Kindern lebt er bei Kaiser­slautern. Manch­mal ist er der Weltherrschaft ganz nahe, aber dann klin­gelt immer der Weck­er, und er wacht auf.

Der Illustrator

Philipp Ach, geboren 1993, hat Illus­tra­tion und Design an der Fach­hochschule Mün­ster und der HAW Ham­burg studiert. Auf­grund sein­er Lei­den­schaft fürs Spielerische, gestal­tet und illus­tri­ert er über­wiegend Brett- und Karten­spiele. Heute lebt, arbeit­et und wür­felt er in Ham­burg.